Zum Inhalt springen

Der Hof

Seit 1961 liegt unser Aussiedler-Hof am Wasserlauf der Aue. Wir haben mit ökologischer Landwirtschaft und durch Anlage neuer Hecken und Waldstücke sowie extensive Bewirtschaftung die Landschaft in der Umgebung gestaltet und geprägt. So haben wir ein wunderschönes Umfeld für unsere Seminar- und Urlaubsgäste geschaffen. Die Ernteerzeugnisse wandern in den Hofladen oder in unsere Gästeküche. Z.Zt. bauen wir verschiedenes Sommergemüse, Kräuter, Beerenobst, Kartoffeln für die Eigen- und Gästeversorgung an. Unsere Kühe und Pferde versorgen wir größtenteils aus eigener Heu- und Silageerzeugung.

Wir

sind Karin Lehr und Volker Lienau. Volker hat als ältester Sohn von Gisela und Hermann Lienau den Hof übernommen. Karin führt seit 2003 den Gästebetrieb. Beide verbindet die Liebe zur klassischen Musik und wenn Zeit ist, spielen sie gerne gemeinsam Klavier und Cello.

Unsere Tiere

Wir haben eine Mutterkuhherde, die den Sommer auf saftigen Weiden in Hofnähe grasen darf. Den Winter verbringen sie auf dem Hof in einem offenen Auslauf mit Stroheinstreu.

Unseren 4 Pferden Shannon, Mona, Odin und Billy stehen 3 großen Ausläufe und mehrere Weiden zur Verfügung.

Dann gibt es noch: Unsere beiden Ziegen Charlotte und Johanna, die sich gerne im Zweikampf üben, zur Abschreckung nießen und am Liebsten Bananen verputzen, die Katzen Mirabella und Melodie und unseren lieben Hofhund Theo, der uns nicht von der Seite weicht und sogar beim Himbeerpflücken mittendrin ist.